Tipps für Haut und Haar - Elisabeth Apotheke Dresden - jetzt aktuell Thema Grippeschutzimpfung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles > Archiv
Tipp: Haut und Haar im Frühling kaputt?
 
Wenn der Frühling Einzug hält und die ersten Sonnenstrahlen dazu verleiten wieder luftigere Kleidung zu tragen, dann kommen auch die ersten Problemchen bei Haut und Haaren sichtbar zum Vorschein.
Die trockene Heizungsluft, der kalte Wind und nicht zuletzt dicke Mützen haben Haut und Haaren zugesetzt. Das fehlende UV-Licht hat zudem die Schuppenbildung auf der Kopfhaut und an den Haaren begünstigt. Die Talgdrüsen müssen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Ähnlich sieht das mit der gesamten Haut aus. Die ist vom Winter gestresst und ausgetrocknet.
ArtikelbildKW1516
Einfach eine Feuchtigkeitscreme zu empfehlen, wäre ein zu geringer Ansatz. Die Produktpalette für schöne Haare und gesunde Haut ist unendlich groß. Und das ist auch gut so. Zwar ist es für den Verbraucher schnell unübersichtlich, doch verlangt eben jeder Haut- und Haartyp eine etwas andere Behandlung. Deshalb gibt es im Grunde nur einen verbindlichen Rat, sich Rat zu holen.
Ob beim Dermatologen, Kosmetiker oder bei uns in der Apotheke, bevor herum experimentiert wird, ist es besser, sich wirklich eine Meinung von Experten zu holen. Denn nichts wäre schlimmer, als wenn die Haut falsch behandelt noch weiteren Schaden nimmt oder am Kopf durch das falsche Shampoo Juckreiz und zusätzliche Schuppen entstehen. Leider sind das keine Einzelfälle.
Deshalb, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich individuell beraten. Unser Team erwartet Sie!
 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü